Übersicht

DODO = DOKUMANTARFILM-DONNERSTAG!
Dokumentarfilm des Monats – in der Regel donnerstags um 18:30!
In jedem Monat bekommt ein besonderer Dokumentarfilm Raum, ohne dass er thematisch in ein Wochenthema oder eine Reihe eingebunden sein muss.

Im Juni

Am diesmonatigen DODO (Dokumentarfilmdonnerstag) geben wir einem besonderen Film Raum, der sich mit einem kaum beleuchteten Thema deutscher Kolonialgeschichte auseinandersetzt: der Rückführung von Raubgütern nach Tansania.



Do 06.06., Do 13.06., Do 20.06., Do 27.06. + Do 04.07. je um 18:30

Das leere Grab

Cece Mlay, Agnes Lisa Wegner | DE/TZ 2024 | FSK 12 | 97 Min. | OmU



02.6. – 05.06. TÜRKISCHES FILMFESTIVAL

Ein Festival jagt das andere – so springt das Filmforum direkt von Cuba in die Türkei und präsentiert nicht nur den wunderbaren 3-Stunden-Film AUF TROCKENEN GRÄSERN, auf den man sich ruhig einlassen darf, sondern auch weitere interessante Blicke türkischer Realität.

So 02.06. + Mo 03.06. um 18:30
Kuru Otlar Üstüne /Auf trockenen Gräsern
Nuri Bilge Ceylan 2023 | TR/FR/DE | FSK 12 | 197 Min.

Di 04.06. um 18:30
Yüzleşme / Confrontation / Konfrontation
Filiz Kuka | TR 2023 | FSK 10 | 81 Min. | OmeU

Di 04.06. um 20:30
Aaniden /
Suddenly / Plötzlich
Melisa Önel | TR 2022 | FSK 13 | 115 Min. | OmeU

Mi 05.06. um 18:30
Karganin Uykusu / Sleep of the crow / Das Schlafen der Krähe
Tunahan Kurt | TR 2023 | FSK 18 | 89 Min. | OmU

Kooperation mit der Rosa Luxemburg Stiftung
Mi 05.06. um 20:30
Sur`da Devran / Once Upon a Time in Diyarbekir
Haşim Aydemir | TR 2023 | FSK 12 | 111 Min. | OmU

06.06. – 12.06. 5IN1 – DER LANGE FILM LEBT

Bei einem Film von über drei Stunden lässt sich schwer ein „Wochenprogramm“ knüpfen. Aber STERBEN, das in fünf Kapiteln gegliederte Werk von Matthias Glasner birgt in sich schon so viele Perspektivwechsel, so dass der Filmgenuss sicherlich eine ganze Weile im Kinobesucher*innen nachhallen wird.

Fr 07.06. um 20:30
Sa 08.06., So 09.06., Mo 10.06., Di 11.06. (UT-SHD barrierefreie Sprachfassung), Mi 12.06.
um 19:00
Sterben
Matthias Glasner | DE 2024 | FSK 16 | 182 Min.

Kinotour des Verleihs mit der Regisseurin:

Do 06.06. um 20:30 + Fr 07.06. um 18:00 mit Film & Dialog
Mutterland
Miriam Pucitta | CH/DE 2023 | 96 Min. | Regisseurin zu Gast

13.06. – 19.06. ALLES IST MUSIK

Neben dem wunderbar poetischen Spielfilm DER JUNGE, DEM DIE WELT GEHÖRT, der sich auf die Suche des musikalischen Schaffens macht, zeigen wir den wiederaufgelegenen Konzertfilm der „Talking Heads“ STOP MAKING SENSE und die neu erschienene Dokumentation TEACHES OF PEACHES über die außergewöhnliche Performance-Musikerin „Peaches“.

Do 13.06., Mo 17.06., Mi 19.06. um 20:30 | Sa 15.06., So 16.06., Di 18.06. um 18:30
Der Junge, dem die Welt gehört
Robert Gwsidek | DE/IT 2023 | FSK 12 | 91 Min. | OmU


Fr 14.06. um 18:30 | Sa 15.06., Di 18.06. um 20:30
Stop Making Sense
Jonathan Demme | US 1984 | FSK 0 | 88 Min. | ohne Sprache
Fr 14.06., So 16.06. um 20:30 | Mo 17.06., Mi 19.06. um 18:30

Teaches of Peaches
Philipp Fussenegger, Judy Landhammer | DE 2024 | FSK 16 | 102 Min. | OmU

20.06. – 26.06.  FREIHEIT – POSTKOLONIAL

Ganz konkret in DIE LIEBE IN UNGLEICHEN ZEITEN und eher kunstvoll philosophisch in EUREKA gehen hier zwei Filme den Folgen der Kolonialzeit nach und beschäftigen sich mit der Frage der Freiheit. Wer gerne thematisch schaut, dem sei an dieser Stelle noch einmal unser DODO DAS LEERE GRAB in Erinnerung gerufen.

Do 20.06., Fr 21.06., Mo 24.06., Mi 26.06. um 20:30 | Sa 22.06., So 23.06., Di 25.06. um 17:45
Eureka
Lisandro Alonso | AR/DE/FR/MX/PT 2023 | FSK 12 | 147 Min. | OmU

Fr 21.06., Mo 24.06., Mi 26.06. um 18:30 | So 23.06., Di 25.06. um 20:30
Vuta n’kuvute / Die Liebe in ungleichen Zeiten
Amil Shivji | TZ 2024 | FSK 12 | 88 Min. | OmU

Film & Dialog in Kooperation mit DARUNA

Am 22. Juni wird in Frankfurt der erste Syrische Filmtag veranstaltet. Dabei werden Filme aus Syrien präsentiert, um einen Einblick in das syrisch-deutsche Filmschaffen zu geben. Neben der Filmvorführung wird es eine Diskussion über die Filme mit den Filmschaffenden geben.

22.06. um 20:30 Film & Dialog
Syrischer Filmtag – Kurzfilme
Regie div. | DE 2022/23 | 45 Min. | Film & Dialog mit den Filmschaffenden
UNSERE HEIMAT von Khaled Homsi | 15:00 Min. | dt. OV
FOUR ACTS FOR SYRIA von Waref Abu Quba | 14:07 Min. | arab. OV mit engl. UT
THE FALL von Ghaith Alasaly | 11:00 Min. | engl. OV mit dt. UT

27.06. – 03.07. ÜBERWINDUNG VON EINSAMKEITEN

Zwei Film von Kristoffer Borgli in einer Woche: der neue Film DREAM SCENARIO und der ebenso wunderbar skurrile SICK OF MYSELF, der direkt nach der Pandemie in der Kinoauswertung etwas kurz kam. An die Seite dieser beiden Filme voller Zynismus stellen wir den Oscar prämierten Animationsfilm ROBOT DREAMS über Einsamkeit und Freundschaft – lassen Sie sich gerne darauf ein!

Do 27.06., Sa 29.06., So 30.06., Di 02.07. (dt.) um 20:30 | Mo 01.07., Mi 03.07. um 18:30
Dream Scenario
Kristoffer Borgli | US 2024 | FSK 12 | 102 Min. | OmU

Fr 28.06., Mo 01.07. um 20:30 | Sa 29.06., Di 02.07.(dt.) um 18:30
Syk Pike / Sick of Myself
Kristoffer Borgli | NO/SE 2022 | FSK 12 | 97 Min. | OmU

Fr 28.06., So 30.06. um 18:30 | Mi 03.07. um 20:30
Robot Dreams
Pablo Berger | FR/ES 2023 | FSK 0 | 96 Min. | ohne Sprache

04.07. – 10.07. MIT DER NATUR LEBEN

Dass es eigentlich so schön und harmonisch sein könnte, im Einklang mit der Natur zu existieren und wie es dem Menschen meist nicht wirklich gut gelingt zeigt im Spielfilm EVIL DOES NOT EXIST der japanische Regisseur Ryūsuke Hamaguchi genauso wie im Dokumentarfilm IM LAND DER WÖLFE Ralf Bücheler auf den Spuren des Konflikts mit dem Wolf.

Do 04.07., Fr 05.07., Mi 10.07. um 20:30 | Sa 06.07., Mo 08.07., Di 09.07. (dt.) um 18:30
Aku wa sonzai shinai / Evil does not exist
Ryūsuke Hamaguchi | JP 2023 | FSK 12 | 106 Min. | OmU

Fr 05.07., So 07.07. um 18:30 | Mo 08.07. um 20:30
Im Land der Wölfe
Ralf Bücheler | DE 2023 | FSK 12 | 102 Min.

In Kooperation mit 21. Höchster Designparcours

Sa 06.07., So 07.07., Di 09.07 um 20:30 | Mi 10.07. um 18:30
Mit einem Tiger schlafen
Anja Salomonowitz | AT 2024 | FSK 12 | 107 Min.