Übersicht

DODO = DOKUMANTARFILM-DONNERSTAG!
Dokumentarfilm des Monats – in der Regel donnerstags um 18:30!
In jedem Monat bekommt ein besonderer Dokumentarfilm Raum, ohne dass er thematisch in ein Wochenthema oder eine Reihe eingebunden sein muss.



Im April: Wir waren Kumpel
Christian Johannes Koch, Jonas Matauschek | DE/CH | 105 Min.
Do 04.04. + Do 18.04 je um 18:30
+ Do 25.04 um 20:30

04 .- 10.04. – PERSPEKTIVEN AUF DEN HOLOCAUST

Mit ZONE OF INTEREST blicken wir auf die Schrecken der Nazizeit, ohne sie zu sehen, mit SON OF SAUL gibt es kein Entkommen vor dem Sehen. Jeanine Meerapfels Reflexion IM LAND MEINER ELTERN zeigt die Vorurteile auf und im HESSEN FILM TOUR Film TKUMANNHEIM zeigt sich, wie Zusammenleben entsteht.

The Zone of Interest
Jonathan Glazer | US/PL/GB 2023 | 106 Min. * Fr, So, Di 18:30 | Do, Sa, Mo, Mi 20:30
Saul fia / Son of Saul
Lázló Nemes | HU 2015 | 107 Min. | OmU * Fr, So 20:30 |
 Mo 18:30 Termin muss entfallen (Gebühren für die Lizenzrechte sind unverhältnismäßig teuer!)
Im Land meiner Eltern
Jeanine Meerapfel | DE 1981 | 87 Min. * Sa 18:30 | Di 20:30
+ Mo 18:30 (wir zeigen IM LAND MEINER ELTERN hier anstelle von SON OF SAUL!!!)

Die HESSEN FILM TOUR des Film- und Kinobüros präsentiert
Mi 10.04. um 18:30 mit Isabel Gathof im Gespräch
Tkumannheim – Jüdisches Leben² von 1945 bis heute
Isabel Gathof | DE 2023 | 78 Min.

11. – 14.04. – 18. FESTIVAL VENEZUELA IM FILM – ¡QUÉ CHÉVERE!

Das Festival ist erwachsen geworden und wagt den Schritt zum Publikumspreis auszuloben aus den aktuellen Filmbeiträgen. Außerdem gilt es, spannende Klassiker wiederzuentdecken und mit geladenen Gästen zu diskutieren – bei Schoki & Rum!
Mehr unter: https://venezuela-im-film.de/

Un país llamado El pez que fuma
Alejandro Picó G. | VE 2021 | 88 Min. | OmeU | Do 19:30
One way
Carlos Malavé | VE 2022 | 90 Min. | OmeU | Fr 18:30
El salto de los ángeles
José Miguel Zamora | VE 2023 | 99 Min. | OmeU | Regisseur zu Gast | Fr 20:30
Un destello interior
Luis y Andrés Rodríguez | VE 2020 | 77 Min. | OmeU | Sa 18:30
La sombra del sol
Miguel Ángel Ferrer | VE 2023 | 98 Min. | OmeU | mit Höranlage vor Ort | Sa 20:30 
Goya:
Azul y no tan rosa
Miguel Ferrari | VE 2012 | 114 Min. | OmU | Regisseur zu Gast zur Einführung | So 18:30
Klassiker:
El pez que fuma
Román Chalbaud | VE 1977 | 120 Min. | OmU | So 20:30

15. – 17.04. – MIXTAPE

Es muss nicht immer alles zusammengehören. Neben der Almodóvar-Kurzfilmkompilation zeigt AL HATER JOHAN die skurrilen Seiten des nordischen Lebensgefühls auf.

Almodóvar Shorts
Pedro Almodóvar | US/ES 2020/2023 | 61 Min. * Mo, Mi 20:30 | Di (dt.) 18:30
All hater Johan / Alle hassen Johan
Hallvar Witzø | NO 2022 | 93 Min. | OmU * Mo, Mi 18:30 | Di 20:30

LICHTER FILMFESTIVAL FRANKFURT INTERNATIONAL präsentiert
Do 18.04. um 20:30
Shahid
Narges Kalhor | DE 2024 | 83 Min. | OmU

Aufblende e.V. präsentiert in der Reihe NEUER DEUTSCHER FILM NACH OBERHAUSEN
Sa 20.04. um 18:00 mit EinführungJagdszenen aus Niederbayern
Peter Fleischmann | BRD 1969 | 85 Min.

VHS-Frankfurt präsentiert im Rahmen des Aktionstags „Frankfurt feiert Vielfalt“ 
So 21.04. um 18:00mit anschließender Diskussion zum Thema Diversität, Moderation Susanna Thorner (Organisatorin QueerWomxn)
Barbie
Greta Gerwig | USA 2023 | 114 Min. | OmU | Film & Dialog

18. – 24.04. – VOM LEHREN

Unterschwellig können wir uns bei MARIA MONTESSORI und bei DIE UNSCHULD Fragen zur Art und Weise von Vermittlung der Lebenserfahrung machen. Was prägt uns und wie haben wir diese Prägung erfahren?

La nouvelle femme / Maria Montessori
Léa Todorov | FR/IT 2023 | 100 Min. | OmU * Vorab: Mi 10.04. (dt.) um 15:00 | Fr, Mo, Mi 18:30 | Sa, Di (dt.) 20:30
Kaibutsu / Monster / Die Unschuld
Hirokazu Kore-eda | JP 2023 | 125 Min. | OmU * Fr, So, Mo, Mi 20:30 | Di (dt.) 18:15

Die IGBCE Frauen präsentieren unter dem Motto „HÖCHSTe Zeit für Frauen“
Do 25.04. um 18:00
Erfindung der Wahrheit
John Madden | US/FR 2016 | 133 Min. | dt.

25.04. – 01.05. – KAFKA UND ZEITGENOSSEN

Kunst und Denken am Anfang des 20. Jahrhunderts. Neben der zarten Geschichte um Kafkas Liebe in DIE HERRLICHKEIT DES LEBENS nebst der Verfilmung von Kafkas DER PROZESS durch Orson Welles, nutzen wir die Chance und zeigen den wunderbaren Dokumentarfilm DIE GIACOMETTIS über die gleichnamige Künstlerfamilie.

Die Herrlichkeit des Lebens
Georg Maas, Judith Kaufmann | DE/AT 2024 | 98 Min. * Fr, So, Di (UT SDH-barrierefrei) 18:30 | Sa, Mo, Mi 20:30
Klassikerzeit: Der Prozess
Orson Welles | FR/IT/DE 1962 | 119 Min. | OmU * Fr 20:30 mit Einführung + Sa 18:30
I Giacometti / Die Giacomettis
Susanna Fanzun | CH 2023 | 104 Min. | OmU * So, Di 20:30 | Mo, Mi 18:30